Kratzer entfernen Halle Saale Merseburg

Lackkratzer und Dellen entfernen in Halle und Merseburg

Kleine Lackkratzer entfernen wir bereits ab 29 Euro wie zum Beispiel Kratzer von Sträuchern oder leichte Parkplatzschäden. Bei oberflächlichen leichten Kratzern reicht Polieren und Schleifen aus. Bei beschädigtem Lack bis zur Grundierung sind weitere Arbeitsschritte wie z.B. Spachteln und Lackieren erforderlich. Sollten es ein Paar Dellen mehr sein, wie z.B. bei Hagelschäden, können wir Ihnen auch helfen. Auch Beulen, Dellen und Schrammen durch Parkplatzbegrenzungen oder durch böse Passanten beseitigen wir fachmännisch, schnell und günstig.
Unsere Lackierwerkstatt in Halle und Merseburg beseitigt solche kleinen Unfallschäden am selben Tag. Früh gebracht und Abends gemacht.

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin und wir sehen uns den Schaden an Ihrem Auto an. Gemeinsam besprechen wir die preisgünstigste Reparaturmethode. Meist ist die „smart repair„-Methode die preisgünstigste und schnellste Reparaturmethode. Wir können aber auch größere Karosseriearbeiten und Autolackierarbeiten nach Herstellervorgaben zu Ihrer vollen Zufriedenheit anbieten. Unsere Autolackiererei gehört zu den modernsten in Sachsen-Anhalt und unsere bestens geschulten und ausgebildeten Mitarbeiter verstehen ihr Handwerk. Eine jährliche Qualitätsüberprüfung durch externe Prüfgesellschaften beweist unsere gleichbleibend hohe Qualität.

Anruf in Halle: 0345 6867551 oder in Merseburg: 03461 8219898

 

Lackkratzer und Dellen entfernen mit smart repair

smart repair in Halle Saale und Merseburg

Unsere Autowerkstatt bietet auch innovative Reparaturmethoden wie zum Beispiel „smart repair“ und „spot repair“ an.
Die schnellste und preisgünstigste Reparaturmethode für kleine Schäden an Lack, Kunststoff, Bezugsstoff und Leder.
Es erfolgt kein Austausch von Teilen solange es repariert werden kann und das reduziert die Kosten bis zu 70%.
Bei einer möglichen Reparatur muß anschließend auch nicht mehr das ganze Fahrzeugteil lackiert werden. Meist reicht es, wenn nur der bearbeitete Teilbereich lackiert wird.
Leichte Kratzer lassen sich oft auch durch Polieren entfernen.

spot repair in Halle Saale und Merseburg

Das sogenannte spot repair ist sinnvoll bei:

  • 2-Schicht-Lackierungen
  • glänzenden Lackierungen (kein Mattlack)
  • geeigneten Farbton
  • nur einer Schadstelle pro Fahrzeugteil
  • allen Innenflächen
  • Außenflächen die abgedeckt sind ( Nummernschild, Stoßfänger )
  • stehende Außenflächen ab Unterkante Glas in unmittelbarer Nähe einer Kante
  • minimalen Spachtelaufwand

erforderliche Arbeitsschritte:

1. Bei beschädigten Klarlack:

  1. Reinigen
  2. Polieren
  3. Schleifen
  4. Polieren

2. Bei beschädigten Klarlack und Basislack:

Arbeitsschritte von 1. und zusätzlich Lackieren und Trocknen mit Infrarottrockner.

3. Bei Beschädigung bis zur Grundierung:

Arbeitschritte von 1. und 2. zusätzlich Spachteln, Schleifen, Schleifstaub entfernen, Grundieren, nochmal Schleifen.